Wissenswertes über die Alhambra

Geschrieben von María José Osorio - Kategorie: General

Wussten Sie, dass die Alhambra zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten der Welt gehört? 

Jährlich strömen circa 3 Millionen Besucher in die Alhambra. Somit nimmt sie nach dem Eiffelturm in Paris und dem Kolloseum in Rom den dritten Platz der meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Europa ein. Weltweit zählt die Alhambra zu den Top 10 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

 

Wussten Sie, dass in der Alhambra zahlreiche Pflanzen vor dem Aussterben gerettet werden? 

Ein Beispiel hierfür ist die nasridische Myrte, die schon fast ausgestorben war. Dank der Anstrengung und Fürsorge der Gärtner findet man sie jetzt an vielen Stellen innerhalb der Alhambra wieder.

 

Wussten Sie, dass die Alhambra lange Zeit ein Stadtviertel von Granada war? 

Bis zum Ende des vergangenen Jahrhunderts wurde die Alhambra von vielen Familien bewohnt. Dabei handelte es sich hauptsächlich um die Familien derer, die in und um die Alhambra arbeiteten. Sie verdienten ihren Unterhalt als Wächter, Gärtner, Archäologen oder Historiker. Mit der Zeit wurden immer mehr der Häuser von der Verwaltung der Alhambra aufgekauft. Dennoch gibt es nach wie vor einige Familien, die das außerordentliche Privileg genießen, an einem solch magischen Ort leben zu dürfen.

 

Wussten Sie, dass die Alhambra keinen natürlichen Zugang zu Wasser hat? 

Obwohl die Gärten sehr grün und die Anlage von dichtem Wald umgeben sind, fehlt eine natürliche Wasserquelle. Seit der Nasridenzeit gelangt das Wasser über Kanäle aus dem Fluss Daro in die Alhambra. Für die damalige Zeit war die Konstruktion der Kanäle eine enorme Ingenieursleistung, die bis heute erhalten ist.

 

Wussten Sie, dass die Alhambra für unzählige Künstler Quelle der Inspiration war? 

Über die Jahrhunderte besichtigten Hunderte von Künstlern die Alhambra und verewigten die Schönheit der Gebäude und Gärten in ihren Kunstwerken. Die Anziehungskraft der Alhambra ist enorm und geht über die direkte Wirkung hinaus. So komponierte Claude Debussy sein Stück „La Puerta der Vino“, nachdem er eine Postkarte mit dem Motiv der besagten Tür erhalten hatte. Sein Freund Falla inspirierte ihn also indirekt über diese Postkarte.

 

Wussten Sie, dass einige berühmte Serien in der Alhambra gedreht wurden? 

So wurde zum Beispiel die Serie „Isabel“ teilweise hier gedreht. Wenn alles nach Plan läuft, soll auch das neueste Projekt von Antonio Banderas, „Boabdil“ in der Alhambra gedreht werden.

 

Kennen Sie die berühmteste Legende rund um die Alhambra? 

Es gibt Hunderte solcher Legenden, aber die berühmteste handelt von einer Familie mit dem Namen Abencerrajes. Die 36 männlichen Mitglieder der Familie wurden in dem Saal geköpft, der ihren Namen trägt. Aus welchem Grund?

 

Erfahren Sie das und vieles mehr auf einer unserer Führungen, die auf Sie und ihre Familie oder Freunde zugeschnitten sind!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecer a nuestros visitantes una forma más cómoda y eficiente a la hora de navegar por nuestro sitio web.
Al utilizar nuestro sitio web acepta el uso de cookies. Entendido Más información