Parque de las Ciencias Granada

Geschrieben von María José Osorio - Kategorie: General

Parque de las ciencias – ein interaktives Museum

„Nicht-Berühren verboten!“

Der sogenannte „Park der Wissenschaft“ in Granada wurde 1995 eröffnet und kann somit auf eine über 20-jährige Geschichte zurückblicken.
Nach einigen Erweiterungen nimmt der Park heute ungefähr 70.000 Quadratmeter ein und ist der erste interaktive Wissenspark in Andalusien. Er ist eine Touristenattraktion der Stadt, die vor allem Familien mit Kindern anzieht.

 

Das Museum lädt Groß und Klein zum Nachdenken und Ausprobieren ein. Das Motto lautet „Nicht-Berühren verboten“ und unterscheidet sich somit von dem herkömmlicher Museen, wo die Besucher von den Ausstellungsobjekten fern gehalten werden, damit diese nicht beschädigt werden. Im interaktiven Museum von Granada gilt das Gegenteil, denn der Besuch soll für alle eine fühlbare Erfahrung werden. Berühren, Fühlen und Ertasten führen zu einem leichteren Lernen, das viel mehr Spaß macht.
Man kann ohne Probleme einen ganzen Tag in diesem Museum verbringen. Wer nicht so viel Zeit mitbringt, sollte mindestens 4 Stunden einplanen, um mehr über Themen wie Schwerkraft, Erdrotation oder das archimedische Prinzip lernen zu können.
Zum Park der Wissenschaft gehört ein Freilichtmuseum mit unterschiedlichen Ausstellungsflächen. Diese helfen den Besuchern, unsere Umwelt auf spielerische Weise zu verstehen. Besonders interessant sind der Aussichtsturm, die Sternwarte und für Schmetterlingsliebhaber das Schmetterlingshaus, das auch tropische Arten beherbergt. Außerdem gibt es einen Garten der Astronomie und ein Pflanzenlabyrinth.

Sehenswert sind auch die sieben Pavillons, in denen dauerhafte Ausstellungen zu finden sind. Man kann dort außerdem ein Kino, eine Bibliothek, ein digitales Planetarium und einen Hörsaal entdecken.

 

Für die ganz Kleinen (zwischen 3 und 7 Jahren) bietet das Museum einen eigenen Raum zum Ausprobieren. Hier können sie altersgerecht ihre Neugierde befriedigen.
Zu diesem vielfältigen Angebot kommen noch interessante temporäre Ausstellungen hinzu, zum Beispiel gab es vor kurzem eine zum Thema „Mumien“. Am 7. März 2018 eröffnet eine neue Ausstellung mit dem Titel „Roboter. Der Mensch und die Maschine“.

 

Öffnungszeiten des Museums:

 

 

Montag (außer an Feiertagen und deren Vortag) geschlossen
Dienstag-Samstag (und an Vortagen eines Feiertags) 10:00 a 19:00
Sonn- und Feiertage 10:00 a 15:00

 

 

Adresse: Avenida de las Ciencias s/n
Telefon: 958 131 900
Homepage: www.parqueciencias.com

Es bietet sich an, an einen Besuch des Parks eine  private Führung durch Granada anzuschließen. Informieren Sie sich über unser Angebot!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecer a nuestros visitantes una forma más cómoda y eficiente a la hora de navegar por nuestro sitio web.
Al utilizar nuestro sitio web acepta el uso de cookies. Entendido Más información